Weiche Tarifmerkmale

Unter Weiche Tarifmerkmale versteht man frei wählbare Rabatte, die die Versicherungsgesellschaften an ihre Versicherten vergeben können. Diese Rabatte richten sich nach bestimmten Merkmalen, die die Versicherungsnehmer aufweisen oder nach deren Fahrzeugen. Es gibt z. B. Rabatte für bestimme Berufsgruppen und dort auch häufig Berufsgruppen mit sehr niedrigem Berufsrisiko. Der Versicherer kann diese Gruppen frei bestimmen und darf in jedem Fall Nachweise einfordern, um so die Gewährung der Rabatte genehmigen zu können.

Weiche TarifmerkmaleDer Versicherer kann einen Rabatt gewähren, wenn der Fahrerkreis eingegrenzt wird, wenn z.B. garantiert und versichert wird, dass nur der Fahrzeughalter selber fährt. Natürlich können auch Familienrabatte gewährt werden. Dabei gilt in diesen Fällen die Regel, dass die Rabatte höher ausfallen, wenn das Fahrzeug jünger ist. Allerdings, wenn ein angegebener Fahrer unter 25 Jahre ist, dann wird der Rabatt wieder ein wenig zurückgenommen. Garagenrabatte gehören auch zu den gängigen Weiche Tarifmerkmale, wobei hierbei auch wieder unterschieden wird zwischen Einzel- oder Großgaragen. Grundsätzlich gilt, dass das Risiko von z. B. Vandalismus erheblich gemindert wird bei einer Garagennutzung, egal ob Einzel- oder Großgarage. Bei einer Neuzulassung gewähren die Versicherungen gerne einen Rabatt, da hier auch meist direkt eine Vollkaskoversicherung mit abgeschlossen wird. Da man den Frauen gerne nachsagt, das sie weniger Unfälle verursachen, geben so manche Versicherungen einen sogenannten Ladyrabatt. Zum guten Schluss haben auch noch die Wenigfahrer eine Chance auf einen saftigen Rabatt, denn wer weniger fährt, ist weniger auf der Straße und damit ist die Gefahr in einen Unfall verwickelt zu werden auch geringer.

Weiche Tarifmerkmale

Weiche Tarifmerkmale können sowohl von Versicherungsnehmern als auch von Versicherern dazu genutzt werden, die Versicherungsverträge individuell anzupassen und ein Optimum bei der Tarifberechnung zu erreichen. Die Rabatte sind aber ein Entgegenkommen der Versicherungsunternehmen und werden nach entsprechenden Nachweisen genehmigt. Sollte ein Versicherungsnehmer gegen diese Vereinbarungen verstoßen, so hat dies finanzielle Konsequenzen und so können einer oder mehrere dieser Rabatte gecancelt werden. Es kann aber auch in schlimmeren Fällen zu einer Kündigung des Versicherungsschutzes kommen.